Herbstferien

In den Herbstferien ist kein reguläres Training. Training für Leistungsgruppen steht im Klubraum. Masters und Senioren haben Dienstags von 19-20 Uhr training.

STRAUSSEESCHWIMMEN

NEHMT TEIL AM STRAUSSEESCHWIMMEN – MELDET EUCH AN!

 

Liebe Schwimmer*innen, liebe Aktive,

 

am Sonntag, 28. August 2022 findet unser jährliches Straussee-schwimmen statt.

Alle Schwimmer*innen können sich gern vorab über das Anmeldeportal auf www.strausseeschwimmen.de oder alternativ unter unserer E-Mail-Adresse SSS@ksc-schwimmen.de anmelden und zahlen bei Voranmeldung bis 12. August 2022 nur 15 € Startgeld für die regulären Strecken.

Für die Voranmeldung benötigen wir folgende Daten: Vorname, Nachname, Jahrgang, Strecke (1.250 m, 2.500 m, 5.000 m).

Auch Staffelanmeldungen für 4 x 1.250 m sind möglich.

Weitere Informationen findet ihr auch auf www.strausseeschwimmen.de.

Über zahlreiche Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen.

 

Beste Grüße und habt bis dahin einen schönen Sommer.

Euer Org.-Team Strausseeschwimmen

 

NEHMT TEIL AM STRAUSSEESCHWIMMEN – MELDET EUCH AN!

 

Training in den Osterferien 11.-24.4.

Es findet kein reguläres Training statt.
Für die meisten Gruppen findet kein Training statt.

Die Masters und Senioren trainieren jeweils Dienstags 19-21 Uhr.

Lg1 & Lg2 & Kadergruppe trainieren nach Absprache mit Max

1. Spree-Cup in Cottbus (26.09.2021)

Die Schwimmer der Leistungsgruppen und der Kadergruppe des KSC Strausberg testeten zum ersten Mal seit 1,5 Jahren ihre Form bei einem Wettkampf. Dieser fand am 26.09.2021 in der Lagune in Cottbus auf einer 50 m Bahn statt. Unser erfolgreichster Sportler war Paul Kiehl aus dem Jahrgang 2011. Über 50m Freistil Beine, 50m Rücken und 100m Rücken ließ er alle anderen Schwimmer des Wettkampfes hinter sich und erzielte den 1. Platz in seinem Jahrgang. Zusätzlich erreichte er die erste Nachwuchslandeskadernormzeit über 50m Freistiel Beine mit einer Zeit von 52,39 Sekunden. Die erfolgreichste Sportlerin war Charlotte Breitscheidel aus dem Jahrgang 2012. Über 100m Brust, 100m Freistil und 50m Brust erzielte sie jeweils den 2. Platz. Zum 1. Platz haben teilweise nur ein paar hundertstel Sekunden gefehlt. Des Weiteren durften sich folgende Sportler und Sportlerinnen ebenfalls über Medaillen für sehr gute Leistungen freuen: Phil Friedebold, Kim Hahnefeld, Tjark Klose, Sandro Kurz, Lois Räther und Magnus Schönfeldt. Insgesamt kam der KSC Strausberg e.V. Abt. Schwimmen auf 20 Medaillen mit 6 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 8 Bronzemedaillen.

Nicht nur die Platzierungen waren sehr gut, sondern auch die erzielten Zeiten in den einzelnen Wettkämpfen. Fast jede Strecke wurde mit einer neuen Bestzeit für den/die Sportler/-in absolviert. Den größten unterschied zwischen Bestzeit und geschwommener neuer Bestzeit hatte Lois Räther aus dem Jahrgang 2009 mit einem Unterschied von 21,97 Sekunden über 200m Lagen.

Trotz langer Pause erzielten die Sportlerinnen und Sportler sehr gute Zeiten und erzielten auch neue Vereinsrekorde. Charlotte Breitscheidel in der AK 9 erreichte über 50m Brust (51,83), 100m Brust (1;53,77), 50m Freistil (40,52) und 100m Freistil (1:37,81) neue Vereinsrekorde. Magnus Schönfeldt in der AK 14 erreicht über 50m Freistil (29,23), 50m Rücken (32,83) und 100m Rücken (1:12,35) neue Vereinsrekorde. Phil Friedebold in der AK 14 erreicht über 100m Freistil (1:05,22) einen neuen Vereinsrekord. Kim Hahnefeld in der AK 12 erreicht über 200m Lagen (3:29,83) einen neuen Vereinsrekord.

Die Trainerin Mandy Kurz und der Trainer Maximilian Karl sind sehr zufrieden und gratulieren allen Sportlerinnen und Sportler zu den großartigen Zeiten.

Weiterlesen „1. Spree-Cup in Cottbus (26.09.2021)“

Nutzung von Klubraum

Liebe Vereinsmitglieder,

wir werden nun schrittweise von WhatsApp zu Klubraum wechseln.

Wir nutzen Klubraum um unser Vereinsleben zu organisieren. Willst du beitreten? Bitte mit dem Namen des Kindes anmelden!

Gruppeneinteilung und Hygieneregeln

Liebe Vereinsmitglieder,

Die neue Gruppeneinteilung mit neuen Trainingszeiten stehen nun endlich fest.

Gruppeneinteilung ab 16.08.2021

  1. Die Kinder werden 10 min vor dem Beginn von einem Trainer/-in abgeholt
  2. Eltern dürfen die Schwimmhalle nicht betreten
  3. Maskenpflicht bis einschließlich der Umkleiden
  4. Mindestabstand sollte eingehalten werden
  5. Umkleide zügig nach Trainingsende verlassen
  6. Bei Verdacht/Bestätigung auf CoVID-19 ist das Training zu unterlassen!
  7. Wurde ein Miglied positiv auf CoVID-19 getestet, dann ist der Trainer/-in umgehend zu informieren!

Beim Verstoß der Regeln kann es zu einem Ausschluss aus dem Verein, KSC Abteilung Schwimmen, kommen.
Wir bitten um euer Verständnis.

Viele Grüße
Maximilian Karl
KSC Strausberg Abt. Schwimmen
Schwimmwart

geplante Wiedereröffnung

Hallo zusammen,

Wir habe vom Schwimmhallenbetreiber die Info bekommen, dass das Schwimmtraining voraussichtlich erst ab dem 16.8. in unserer Halle wieder möglich ist. Es bleibt uns also nichts weiter übrig, als euch allen einen schönen (gesunden) Sommer zu wünschen. Bis zu den Sommerferien findet weiterhin Athletik Training in Refelde (Werder) statt. Informationen zum Training in den Ferien werden wir demnächst bekannt geben.

Sofern wir über die dann geltenen Hygieneregeln mehr wissen können wir erst ein Gruppenplan mit Trainingszeiten erstellen und veröffentlichen.

Ganz liebe Grüße
Euer Vorstand

Neue Informationen

Liebe Vereinsmitglieder,

Wir bedanken uns bei all unseren Mitgliedern für den Beistand und Zusammenhalt in diesen schwierigen Zeiten. Die Schwimmhalle wird weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben und somit wird leider auch kein Training stattfinden. Alternative zum Schwimmtraining bieten wir euch weiterhin online Training an. Bei Interesse meldet euch bei Max.
Da das „normale Training“ nicht in absehbarer Zeit wieder startet, hat der Vorstand vom KSC Strausberg e.V. Abteilung Schwimmen beschlossen den Mitgliedsbeitrag für die Monate Januar 2021 bis einschließlich Juni 2021 komplett auszusetzen. (Es wurden noch keine Mitgliedsbeiträge eingezogen, es wird eine Rückbuchung des Mitgliedsbeitrages geben, sofern dieser selbst eingezahlt wurde)
Desweitern wurden die Kadersportler von 19/20 wieder in den Kader für die Saison 20/21 berufen.

Ein Herzlichen Glückwunsch an:

Konstantin Bärs (Landeskader) (trainiert jetzt auf der Sportschule in Potsdam)
Charlotte Breitscheidel (Nachwuchs-Landeskader)
Justus Grube (Nachwuchs-Landeskader)
Milan Kötzing (Nachwuchs-Landeskader)
Paul Kiehl (Nachwuchs-Landeskader)

Sportler mit einem Kaderstatus haben bei uns in die Möglichkeit für die Sportschule zu trainieren!

Bleibt gesund!
euer Vorstand

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑