38. Nationales und 30. Internationales Masters-Schwimmfest (09.03.2019)

Am 09.03.2019 fand das jährliche Masters-Schwimmfest der Wasserfreunde Spandau 04 auf historischem Boden statt. Austragungsort war die ehemalige Sprunghalle der Olympiade 1936 in Berlin. Der KSC Strausberg war nur mit einer kleinen Delegation vertreten, die dafür aber sehr erfolgreich abschnitt…

Beste Starterin war Helga Boßdorf, die in der AK 70 auf 3 erste Plätze, einen zweiten und einen dritten Platz kam. Gold holte sie über 100 m F, 50 m B und den Kopfweitsprung. Der Tipp von Trainer Swen, es mit tiefer Bauchatmung zu versuchen, ließ Helga genug Sauerstoff tanken und weit bis auf 15,20 m gleiten. Den zweiten Platz in der Urkundenausbeute teilen sich Marina Wolinski (AK 70) und Sabine Flemming (AK 55). Beide Schwimmerinnen sind unsere Rücken­spezialisten. Sie gewannen je zweimal und belegten zudem je einen zweiten Platz. Marina holte den Sieg über 100 m R und 50 m R sowie den 2. Platz über 50 m F. Sabine gewann ebenfalls in ihrer AK über 100 m R und 50 m R, beim Kopfweitsprung belegte sie den zweiten Platz. Last but not least gewann Swen Kiesewalter in der AK 45 jeweils den ersten Platz über 100 m F und 50 m F. Swen, der den Meisten eher als Kindertrainer bekannt ist, schwimmt seit Februar 2019 auch selbst wieder aktiv im KSC. Mit zwei Siegen auf den Freistilstrecken gelang nach über 8 Jahren Wettkampfpause ein tolles Comeback…

Leider wurden die sehr schönen Medaillen nur an die Staffeln vergeben. Für’s nächste Jahr brauchen wir KSC Masters daher eine 4. Frau oder einen zweiten Mann im Aufgebot, um die 4 x 50 m F oder die Mixed-Staffel in Angriff zu nehmen!

Weiterlesen „38. Nationales und 30. Internationales Masters-Schwimmfest (09.03.2019)“

Schwimmarten Mehrkampf (23.03.2019)

Am 23.2. fand im Brandenburger „Marienbad“ der Schwimmartenmehrkampf statt. Hier trafen 15 Schwimmer aus unseren LG- Gruppen auf ca. 200 Sportler aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Hierbei ging es um die schnellsten Schwimmer einer Schwimmart. Dazu mussten alle Strecken, also 50m, 100m und 200m sowie 50m Beine dieser Schwimmart geschwommen werden. Die Punkte wurden dann addiert und verglichen. Die Sportler ab 11 Jahren konnten außerdem bereits den DSV- Mehrkampf schwimmen, bei dem zu den oberen Strecken noch 400m Freistil sowie 200m Lagen hinzukamen, d.h. ein sehr anstrengendes Pensum geschwommen wurde. Konstantin Bärs (Jg.2008) kämpfte sich durch alle Strecken und krönte mit drei Landeskaderzeiten seine herausragenden Leistungen mit dem Siegerpokal seiner AK. Auch Emma Borgwald, Magnus Schönfeld, und unser jüngster Teilnehmer Paul Kiehl (Jg.2011) konnten sich in ihren AK und Schwimmarten durchsetzen und sicherten sich den Siegerpokal. Weitere Medaillen für den KSC holten Kim Hahnefeld (3.Platz Jg.2009), Paul Kreft (2.Platz Jg.2007), Luzie Leo (2. Platz Jg.2003), und Emil Zimmermann (2. Platz Jg.2002). Auch alle anderen Sportler schwammen sehr gute Zeiten und verpassten das Podest nun knapp!

Weiterlesen „Schwimmarten Mehrkampf (23.03.2019)“

2. Int. Swim Meeting NEPOLYMPIA (16.02.2019-17.02.2019)

Zum 2. Mal fanden am 16./17. Februar im Berliner Sportforum Hohenschönhausen der Schwimmwettkampf NEPOLYMPIA statt. Hier trafen über 400 Sportler aus der gesamten Bundesrepublik aufeinander.

17 Schwimmer aus den Leistungsgruppen des KSC- Strausberg nutzten diesen Wettkampf als Chance, weitere Normzeiten für die kommenden Landesmeisterschaften zu erbringen. 14 Kinder erreichten auch dieses Ziel!  Außerdem konnte jeder mindestens über eine Strecke eine neue Bestzeit erschwimmen. Schon das war ein tolles Ergebnis. Emil Zimmermann (Jg.2002) und Konstantin Bärs (Jg.2008) krönten ihre Leistungen sogar mit einer Goldmedaille über 200m Freistil bzw. 100m Freistil. Emil erkämpfte sich außerdem noch Silber über 100m Freistil sowie 50m Rücken. Für Konstantin gab es noch jeweils Bronze über 50m Freistil und 50m Schmetterling. Ganz knapp schrammten Maximilian Karl und Luzie Leo an einem Podiumsplatz vorbei. Beide belegten über 50m F, 50m S bzw. 200m L einen tollen 4. Platz. Emma Borgwald, Piet Grambauer, Paul Kreft, Erik Kutzmarski und Magnus Schönfeld konnten sich immerhin unter den Top 10 in den verschiedensten Einzelwettkämpfen platzieren.

Held des Tages war jedoch Lennard Linz. Er hatte sich in der Schule eine Kopfverletzung zugezogen, die geklammert werden musste. Trotzdem ließ er es sich nicht nehmen, an diesem Wettkampfwochenende teilzunehmen. Auch er schwamm mit 3 neuen Bestzeiten die erforderlichen Normen für die Landesmeisterschaften. Die Trainer Maximilian Karl und Felix Schulz waren mit Recht stolz auf ihre Schützlinge.

Weiterlesen „2. Int. Swim Meeting NEPOLYMPIA (16.02.2019-17.02.2019)“

Spendenscheck Übergabe durch die Berliner Volksbank an Teilnehmer TL-Zypern (31.01.2019)

Am 31. Januar 2019 überreichten Jana Kutzmarski und Anja Räuber von der Berliner Volksbank den Schwimmern der Leistungsgruppen des KSC- Strausberg eine Spende in Höhe von 1000 €.

Hintergrund ist folgender: In den Osterferien werden einige junge KSC- Schwimmer mit ihren Trainern Maximilian Karl und Felix Schulz zu einem Trainingslager nach Zypern fliegen. Im „Limassol Olympic Swimming Pool“ können sie sich unter optimalen Bedingungen auf die kommenden großen Wettkämpfe vorzubereiten. Weiterlesen „Spendenscheck Übergabe durch die Berliner Volksbank an Teilnehmer TL-Zypern (31.01.2019)“

Cent-Schwimmen (12.01.2019)

Am 12. Januar fand in Berlin in der Schwimmhalle Finckenstraße das 10. Cent- Schwimmen statt. Hierbei wurde ein Mehrkampf über drei verschiedene Schwimmarten ausgetragen und die Punkte nach der 1000- Punkte Tabelle addiert. Der Sieger des Mehrkampfes erhielt seine Punktesumme in Cent ausgezahlt.

So war es nicht verwunderlich, dass sich über 450 Schwimmer aus ganz Deutschland zu diesem Event trafen. Auch vom KSC waren 16 Sportler der Leistungsgruppen dabei. Für sie galt   es aber vor allem, Normzeiten für die bevorstehenden Landesmeisterschaften auf der 50m- Bahn zu erreichen.

Weiterlesen „Cent-Schwimmen (12.01.2019)“

Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. | 2018

Nach oben ↑