9. Internationaler Berlin- Masters- Cup 05.5.2018-06.05.2018

Am 5./6. Mai trafen im Berliner SSE Masters- Schwimmer aus 44 Schwimmvereinen zum 9. Internationalen Berlin- Masters- Cup aufeinander. Mit dabei waren Sportler aus Frankreich, Tschechien, Italien und Polen. Auch 5 KSC- Masters- Schwimmer waren mit am Start und schlugen sich beachtlich! Mit insgesamt 7 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen belegte die kleine KSC- Mannschaft am Ende des Wettkampfwochenendes Platz 17 in der Endwertung der 44 gemeldeten Vereine. Marina Wolinski siegte über 50m, 100m sowie 200m Rücken. Helga Boßdorf holte Gold über 100m Freistil und 100m Brust und erkämpfte sich außerdem die Silbermedaille über 50m Brust. Klaus Pfeffer gewann Silber über 100m Brust sowie Bronze auf der 50m- Strecke. Heike Kaden siegte über 200m Brust und sicherte sich die Bronzemedaille über 50m und 100m Rücken. Über 50m und 100m Brust verpasste sie jeweils nur um wenige Zehntelsekunden einen Medaillenrang und wurde hier 4. Auch über 200m Lagen musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben, konnte sich aber dennoch über die gute Zeit freuen. Ralf Brockhaus freute sich über eine Bronzemedaille über 200m Brust. Er kam außerdem noch mit einer guten Zeit über 50m Schmetterling und 200m Lagen auf einen respektablen 5. Platz.

Text und Fotos: Heike Kaden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. | 2018

Nach oben ↑