Weihnachtsgala in Braunschweig und Weihnachtspokal in Fürstenwalde (07.12.2018 – 09.12.2018)

Mit Weihnachtswettkämpfen beendeten die Schwimmer des KSC- Strausberg das Jahr 2018. Während die Leistungsgruppen mit ihren Trainern Maximilian Karl und Felix Schulz das Wochenende 8./9. Dezember zur Weihnachtsgala extra bis nach Braunschweig fuhren, schwamm die Mastersmannschaft wie jedes Jahr um den Weihnachtspokal in Fürstenwalde.

In Braunschweig kämpften über 700 Teilnehmer u.a. auch aus Polen und Dänemark um vordere Plätze und gute Zeiten. Für unsere Kinder und Jugendlichen war es in der noch jungen Wettkampfsaison 2018/2019 der erste Wettkampf auf der 50m- Bahn. Dennoch gelang es schon einigen von ihnen, sich mit sehr guten Zeiten für die LM 2019, Norddeutschen Meisterschaften oder sogar die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu qualifizieren. Herausragender Sportler unserer Mannschaft war Emil Zimmermann (Jg.2002). Es gelang ihm, sich über 3 Strecken ins Finale zu schwimmen. Diese bildeten den Höhepunkt des Wettkampfes, da sie in der offenen Klasse ausgetragen wurden. Hier war bereits das Dabeisein ein großes Erlebnis für unsere Sportler. Am Ende belegte Emil in der offenen Wertung einen tollen 5. Platz über 100m F sowie den 7. Platz über 50mF und 50m Rücken. In seiner AK erkämpfte er sich 6! Silbermedaillen sowie eine Bronzemedaille. Auch Maximilian Karl (Jg.1996) und Konstantin Bärs (Jg.2008) standen bei der Siegerehrung der einzelnen Jahrgänge mehrfach auf dem Siegerpodest. Platzierte unter den ersten acht der AK wurden für ihre tollen Leistungen mit Urkunden geehrt. Von unserem Verein gehörten auch Phil Friedebold, Paul Kreft, Luzie Leo, Lennard Linz, Julia Pintz, Lois Räther, Nele Moses und Magnus Schönfeldt zu den besten Schwimmern dieses Wettkampfes.

Auch unsere Mastersschwimmer waren beim Weihnachtspokal in Fürstenwalde sehr erfolgreich. Insgesamt 33x standen unsere Masters auf dem Siegerpodest. Bianca Hahn (Jg.2002) erkämpfte sich sogar den Siegerpokal für die punktbeste Einzelleistung. Leider ging der Weihnachtspokal in diesem Jahr nicht an unsere Masters. Diese mussten sich ganz knapp der Fürstenwalder Mastersmannschaft geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kultur- und Sportclub Strausberg e.V. | 2018

Nach oben ↑